Mark Behrens
Autorenhomepage

Buchveröffentlichungen: 


"Chimären und andere Seltsamkeiten. Gedichte und Geschichten." Ludwigsburg: Pop Verlag, 2018.


"Jeder Text ist in sich abgeschlossen, steht für sich allein, und doch lassen sich aus der Kombination Bezüge herauslesen, die dem Buch einen geheimnisvollen Subtext mitgeben." Ursula Koch. In: "Mindener Tageblatt". 17. Oktober 2018.





"Charles Baudelaire bei Max und Margarete Bruns". Ludwigsburg: Pop Verlag, 2014.

"Die Übersetzungen der Bruns (v. Les Fleurs du Mal) wurden 1923 veröffentlicht, das heißt, sie sind praktisch zeitgenössisch zu den Versionen Benjamins...Mark Behrens bringt in seiner Studie ein lustiges Beispiel für Benjamin als Übersetzer in der Art der infidèles belles des 18. Jahrhunderts auf Kollisionskurs mit seinen eigenen Reflexionen über die Aufgabe des Übersetzers." Susanna Kampff Lages, Rio de Janeiro. In: "Alea. Estudos Neolatinos". 2007.  




"Zwei Seiten." Roman. Ludwigsburg: Pop Verlag, 2013.

"Nicht zu Unrecht erhielt Mark Behrens für seinen äußerst lesenswerten Roman den Debütpreis 2013." Stefanie Weh, Hamburg. In: "Decision. Kulturzeitschrift in Europa". Nr. 101/2013.

"Literarisch folgt der Roman keinem bestimmten Genre, doch probiert Fabian, der fiktive Erzähler, verschiedene Erzählverfahren der klassischen Moderne aus und kontrastiert sie mit der Gegenwart." Volker Knickmeyer. In: "Mindener Tageblatt". 22. November 2013.