Meinungen/ Rezensionen:


Zu "Zwei Seiten":

 

"In einem, man könnte sagen genreübergreifenden Roman, der, wie eine Rezension feststellt, gleichermaßen Abenteuer-,Liebes-, Politkrimi und Gesellschaftsroman ist, greift der Autor das aktuelle Thema von Flüchtlingen auf, die wegen politischer Entwicklungen ihre Heimat verlassen müssen."

Barbara Zeizinger bei der Leipziger Buchmesse 2015.

Auch in: "Bawülon. Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst." Nr. 2/2015.  

 

"Nicht zu Unrecht erhielt Mark Behrens für seinen äußerst lesenswerten Roman den Prosa Debütpreis 2013."

Stefanie Weh, Hamburg.

In: "Decision. Kulturzeitschrift in Europa." Nr. 101 / 2013.

 

"Literarisch folgt der Roman keinem bestimmten Genre, doch probiert Fabian, der fiktive Erzähler, verschiedene Erzählverfahren der klassischen Moderne aus und kontrastiert sie mit der Gegenwart. Im zweiten Teil, der zweiten Seite des Romans,(...) verteilt Behrens in diesem Zusammenhang auch etwas Lokalkolorit." 

Volker Knickmeyer, Minden.

In: "Mindener Tageblatt". 22. November 2013.

 

Zu "Charles Baudelaire bei Max und Margarete Bruns":

 

"Die Übersetzungen der Bruns (v. Les Fleurs du Mal) wurden 1923 veröffentlicht, das heißt sie sind praktisch zeitgenössisch zu den Versionen Benjamins...Mark Behrens bringt in seiner Studie ein lustiges Beispiel für Benjamin als Übersetzer in der Art der infidèles belles des 18. Jahrhunderts auf Kollisionskurs mit seinen eigenen Reflexionen über die Aufgabe des Übersetzers."

Susana Kampff Lages, Rio de Janeiro.

In: "Alea. Estudos Neolatinos", 2007. 

Willkommen, hier geht's zur Literatur! 

Debütiert habe ich mit meinem ersten Roman "Zwei Seiten". Die zweite Buchveröffentlichung ist eine zu deutschen Übersetzungen eines französischen Lyrikers, "Charles Baudelaire bei Max und Margarete Bruns". 

 

 

Kleinere Veröffentlichungen (Auswahl):

 

Lyrik:

"Statt Tagebucheintrag". Drei Gedichte. In: "Innenbilder. Was um uns ist, ist in uns". Starachowice: Verlag Ars pro Memoria, 2016.


"Sprachlos eins", "Sprachlos zwei", "Sprachlos drei". Drei Gedichte. In: "Matrix. Zeitschrift für Literatur und Kunst". Nr. 1/2016 (43). Ludwigsburg: Edition Matrix im Pop Verlag, 2016.  

 In französischer Übersetzung auch veröffentlicht in:

"levure littéraire". No 12. Onlinezeitschrift. Metz: 2016.


"Mit". Gedicht. In: "Matrix. Zeitschrift für Literatur und Kunst". Nr. 2/2011 (24). Ludwigsburg: Edition Matrix im Pop Verlag, 2011.

 

Prosa:

"Keine weißen Elefanten". Kurzgeschichte. In: "Matrix. Zeitschrift für Literatur und Kunst". Nr. 4/2014 (38). Ludwigsburg: Edition Matrix im Pop Verlag, 2014.

 

"Chimäre". Kurzgeschichte. In: "Matrix. Zeitschrift für Literatur und Kunst". Nr. 2/ 2011 (24). Ludwigsburg: Edition Matrix im Pop Verlag, 2011.

 

"Türen". Kurzgeschichte. In: "Der Jaguar im Spiegel. Ein KOGGE Lesebuch." Ludwigsburg: Pop Verlag, 2010.

 

"Der Fremde". Kurzgeschichte. In: "Matrix. Zeitschrift für Literatur und Kunst". Nr. 4/2009 (18). Ludwigsburg: Edition Matrix im Pop Verlag, 2009.

 

Hörspiel:

"Ohr nach Innen." Kleines Hörspiel. Gesendet im April 2009 von Radio Hertz 87,9.

 

Essay:

 

"Warum Minden?" Essay. In: "Matrix. Zeitschrift für Literatur und Kunst". Nr. 2/2013 (32). Ludwigsburg: Edition Matrix im Pop Verlag, 2013.


"Robert Neumann: An den Wassern von Babylon". Essay. In: "Kindlers Neues Literaturlexikon". 3. Auflage. Stuttgart. Metzler & Poeschel, 2009.


"Hanna Johannsen". Essay. In: "Kindlers Neues Literaturlexikon". 3. Auflage. Stuttgart: Metzler & Poeschel, 2009.


Kritischer Essay:


"Lukas Bärfuss". Essay. In: "Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLG). 95.Nlg. München: Edition Text + Kritik, 2010.  Fortgeschrieben in der 109. Nlg. München: Edition Text + Kritik, 2015 und

in derr 116. Nlg. München: Edition Text + Kritik, 2017.


"Elze, Carl-Christian". Bibliographie + Essay. In: "Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur". (KLG-online). München: Edition Text+Kritik,

2016.

 

"Ulrike Almut Sandig". Bibliographie + Essay. In: "Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur" (KLG). 97. Nlg. München: Edition Text + Kritik, 2011. Fortgeschrieben in der 111. Nlg. München: Edition Text + Kritik, 2015.  

 

Seit 2007 waren außerdem Gedichte, Kurzgeschichten und Essays in der Levure Littéraire (Metz,Fr) sowie in den Zeitschriften "Decision" (Hamburg) und "Tentakel" (Bielefeld) erschienen.

 

 

  

 Buchveröffentlichungen:

 

"Zwei Seiten". Roman. Ludwigsburg: Pop Verlag.

 

 

"Charles Baudelaire bei Max und Margarete Bruns". Ludwigsburg: Pop Verlag.